Stopftechnik

Unser umfassender Maschinenpark entspricht dem neuesten Stand der Technik und wird laufend modernisiert.

Maschineller Gleisbau Stopftechnik 1_09-8x4 4 S Dynamic E³
09-8x4/4S Dynamic E³

Die Wechselwirkung zwischen steigender Transportleistung und qualitativ hochwertiger Fahrweginstandhaltung in immer kürzer werdenden Sperrpausen treibt die Leistungsentwicklung für Bahnbaumaschinen weiter an.

Dadurch gewinnen die technologische Weiterentwicklung und die Effizienz der eingesetzten Maschinentechnik immer mehr an Bedeutung. 

Jede Durcharbeitung eines Gleises erfordert eine Reihe von Arbeitsvorgängen, die aufeinander abzustimmen sind. Je besser die eingesetzten Arbeitstechnologien zusammenwirken, desto höher ist die erzielbare Arbeitsleistung, die Arbeitsqualität und damit die Wirtschaftlichkeit.

Alle Systeme der Rhomberg Sersa Rail Group sind so abgestimmt, dass innerhalb der vorhandenen Sperrzeit die größtmögliche Leistung für den Kunden erzielt werden kann.

Was wir für Sie tun:

  • Stopf-, Planier- und Verdichtarbeiten an Gleis- und Weichenneulagen
  • Erhaltungsdurcharbeitung an Gleisen und Weichen
  • Einzelfehlerbehebungen
  • Verdichtung des Schotters vor den Schwellenköpfen
  • Aufzeichnung der relativen Gleislage
  • Messung der absoluten Gleislage in Echtzeit mit dem System PALAS
  • Nachmessung der absoluten Gleislage bei den Fixpunkten mit Mephisto
  • Moderner Maschinenpark mit Hochleistungsmaschinen der neusten Generation

Ihre Vorteile:

  • Sicherstellung der korrekten Gleislage
  • Optimierung beziehungsweise langfristiger Erhalt der Leistungsfähigkeit der Bahninfrastruktur
  • Marktführer in der Technologie
  • Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Faktoren
Maschineller Gleisbau Stopftechnik 7_Universal Tamper 4.0 S7 PLS 16 4.0-S Foto 2
Innovation

Unseren Kunden bieten wir einen modernen, leistungsfähigen Maschinenpark. Wir streben nach ständiger technologischer Weiterentwicklung der Maschinentechnik, um einerseits die Durcharbeitung von Gleisen und Weichen zu optimieren und andererseits wichtige Parameter des Gleiszustandes erheben zu können.

Kontakt