Startseite Referenzen

Gleiserneuerung Kupferhammer + Wartung Bahnübergang

Romonta Unternehmensverbund

Gleiserneuerung Kupferhammer + Wartung Bahnübergang

Auftraggeber:

Romonta Unternehmensverbund

Bauzeit: 02/2020 - 05/2020
Ausführendes Unternehmen:

Rhomberg Sersa Deutschland GmbH

Auftragsvolumen: ca. 44.000 EUR

 

Projektinhalt

  • Wartung und Inspektion BÜ Bauform WSSB für Jahresverlauf 2020
  • Grundhafte Instandsetzung Weiche 8

 

Leistungen Rhomberg Sersa Deutschland GmbH

  • Überprüfung Bahnübergang Bauform WSSB HS 64 b
  • Wartung und Inspektion, einschließlich Sichtprüfung aller Bauteile
  • Funktionsprüfung und Auswertung
  • Erstellung Inspektionsprotokolle und Maßnahmenkatalog für evtl. Mängel


Instandsetzung Weiche 8:

  • Baustelleneinrichtung (z.B. An- und Abtransport ZWB und SKL- Anhänger sowie diverse Kleingeräte und betriebsnotwendiger Stoffe
  • Schwellenwechsel Weiche 8 (Weiche einschließlich Endteil ausbauen und zum Schwellenumbau im Baufeld seitlich lagern
  • Weiche einbauen
  • Lichtbogen – Verbindungsschweißen 49E1
  • Herstellung Spannungsausgleich
  • Rand / Rangierweg wiederherstellen