Produkt "Owl" gewinnt Prix Sécurité der SBB

Nach fünf Anläufen klappte es endlich: Die Sersa Schweiz gewinnt mit „Owl“ den diesjährigen „Prix Sécurité“ der SBB für die beste Leistung zur Verbesserung der Sicherheit.

Sersa-Produkt "Owl" aus dem Innovationsprojekt SRS setzte sich durch

 

Koni Schnyder, Christian Schnyder und Elias Meusburger freuten sich riesig, den begehrten Preis entgegennehmen zu dürfen. Mit der ebenfalls eingereichten Leistung „Vakuumhebegerät“, welches Daniel Neugebauer vorstellte, erreichten wir den tollen dritten Rang. ​​​​​​​

Elias Meusburger präsentierte und erläuterte der SBB sowie deren Lieferanten das Tool „Owl“ und zeigte dessen sicherheitsrelevanten Leistungen: Mit „Owl“ wird die Baustelle aus der Vogelperspektive dargestellt. Mit dieser digitalen Darstellung, Kommunikation und automatischen Protokollierung wird die Arbeitsstellenkoordination unterstützt und entlastet.

Mit Owl werden per Smartphone App und GNSS-Tracker die Live Positionen der Bautrupps und Maschinen erfasst und als Übersicht dargestellt. Die Webbasierte Softwareapplikation ermöglicht eine direkte und gleichzeitige Kommunikation mit mehreren Teilnehmenden. Die Nachrichten können von den Teilnehmenden am Smartphone oder an der Smartwatch beantwortet werden. Bis auf die direkten Anrufe werden sämtliche getätigten Schritte automatisch im laufenden Protokoll erfasst. Owl erlaubt der Arbeitsstellenkoordination, sich auf ihre Kernaufgabe zu konzentrieren und wirkt unterstützend als innovatives Werkzeug für die Koordination und Betriebsabwicklung am und rund um das Gleis.

Es werden keine persönlichen sensiblen Daten aufgenommen. Der Arbeitskoordinator trägt dieselben Informationen ein, welche er auch bei den bisherigen Baustellen verwendet. Jeder User hat ebenfalls die aktuelle Baustellenübersicht (wo bin ich, wo sind die anderen, wo sind die Maschinen und andere Baustellenobjekte, wo sind Zufahrten, Übergänge, Sicherheitswege, Sammelplätze). Es besteht eine schnelle und einfache Kommunikation mit Push Nachrichten und One Click Antworten. Owl beinhaltet keinen Installationsaufwand und kann auf jeder Aussenbereich-Baustelle angewendet werden.

Elias Bruno Meusburger
“Mit klarem Kundenfokus und der agilen Vorgehensweise haben wir es geschafft, ein innovatives Produkt zu generieren, welches auch bei anderen Lieferanten der SBB grossen Anklang findet. Der Pivot des Projektfokus letzten Sommer von Sicherheit hin zu Koordinationseffizienz als Mehrwert der Baustelle hat uns in der Anwendung nun wiederum die Tür zum Thema Sicherheit geöffnet“,
Elias Bruno Meusburger
Projektleiter Instandhaltung SGS

Diese Auszeichnung zeigt, dass wir uns mit unseren Innovationen innerhalb der RSRG auf einem erfolgreichen Weg befinden und es sich lohnt, in Neues zu investieren.

Prix Securité

Besuchen Sie uns auf der InnoTrans 2020

Sie möchten mehr über die verschiedensten Innovationsprojekte in der Rhomberg Sersa Rail Group erfahren? Wir beraten Sie gerne persönlich. Besuchen Sie uns auf der InnoTrans 2020!

Begleiten Sie uns auf unserer „Journey to InnoTrans“ und registrieren Sie sich noch heute für unseren Newsletter.

Mehr erfahren